Happy End – für einen gelungenen Abschied. Keine Angst vorm Tod.

Vorankündigung zum Vortrag:

Ich möchte mit diesem Vortrag Mut machen und über einige wichtige medizinische, psychologische, aber auch formale und praktische Fakten aufklären zu den Themen Sterben, Tod und Jenseits. Hinweise und Anregungen sollen helfen, Vertrauen zu finden, um das große Finale des Lebens, den Tod, mit mehr Gelassenheit und weniger Ängsten hinnehmen zu können. Noch nie zuvor in der Geschichte haben Menschen den Tod so verdrängt, wie in unserer modernen Gesellschaft. Das lindert aber nicht die Angst vor dem Tod, sondern scheint sie sogar zu verstärken. Die persönliche Haltung jedoch gegenüber dem Tod und wie wir darüber denken, führt dazu, dass z.B. Sterbende in Krankenhäusern und Pflegeheimen einsam bleiben, in den letzten Stunden und Minuten des zu Ende gehenden Lebens. Die Konfession spielt dabei auch eine Rolle, denn jede beantwortet auf ihre Weise diese Fragen. Wie wir über das „Danach“ denken, beeinflusst uns und auch unseren Umgang mit unseren lieben Verstorbenen. Angesprochen werden Themen wie: Was bedeutet Sterben? Wie empfindet ein Mensch den Sterbeprozess? Was bedeutet Totenfürsorge? Kommunikation mit Sterbenden. Organspende, Scheintod und Was kommt danach? Trauerrituale, altes Brauchtum schließen den Bogen. Und dabei kommen auch ganz praktische Aspekte, wie z.B. Fragen zur Bestattung nicht zu kurz. Gehen Sie mit mir auf eine kleine Reise rund um die Themen Sterben und Tod, damit der, neben der Geburt, wichtigste Schritt im Leben eines Menschen, wieder zu dem Rang kommen kann, der ihm gebührt. Ich freue mich auf Sie. Dipl. Psych. Ines Sperling, Trauerrednerin, www.privatpraxis-sperling.com Tel.: 030 95599652

 

Wenn Sie Interesse an diesen Themen haben, freue ich mich auf Sie. Am Stand können Sie sich über meine Angebote informieren und mit mir über Probleme, Anregungen, Sichtweisen usw. zu den Themen

Sterben –  Tod – Jenseits

sprechen und diskutieren.
Angebote meiner Praxis zu diesen Themen sich u.a.:

  • Trauerbewältigung
  • Trauerreden
  • spirituelle Sterbebegleitung
  • Versöhung mit Verstorbenen
  • Rückführungen
  • Clearing
  • Psychologische und spirituelle Beratung und Therapie im Zusammenhang mit dem Sterbeprozess, dem Übergang in die andere Dimension und den Komplikationen, die sich daraus ergeben können.
  • Psychologische und spirituelle Betreuung und Begleitung der Sterbenden auch über den Tod hinaus und deren Angehörigen.

Ort:
Termin:
Stand: Psychologische Privatpraxis
Dipl. Psych. I. Sperling
Tel.:030 64085189
Email: kontakt@privatpraxis-sperling.com

Vortrag: Organspende
Happy End – Über einen guten Tod
Menü