Ahnenwissen Die Kraft unserer Ahnen

Ahnengedenken- Gedenk- und Studiengruppe

Nächster Termin:  

1x pro Monat, montags 17.00 – 19.00 Uhr

Ahnengedenken ist eine Gruppe bei der es um das liebevolle Gedenken an unsere Verstorbenen und Ahnen, um Trauer, Abschied, Neubeginn geht. Psychische sowie körperliche Schmerzen sollen heilen, Versöhnung und Ent-Schuldigungen dürfen sein, sind gewünscht. Bei dieser Gruppe geht es auch um eine inhaltliche Auseinandersetzung mit  den Themen Sterben – Tod – Jenseits. Wir lesen gemeinsam Texte zu diesen Themen aus unserer sowie aus anderen Kulturen, z.B. Tibetisches Totenbuch, Texte aus der antroposophischen Literatur, auch Märchen und Sagen usw., diskutieren diese und versuchen den Inhalt auf unsere westliche Kultur zu übertragen. Mit kleinen Visualisierungsübungen und Meditationen können wir tiefe Einsichten in die eigenen seelischen Prozesse gewinnen und die Inhalte der Texte versuchen nachzuempfinden.

Weitere Informationen siehe unter Seminare -> Ahnengedenken

Ahnenwissen Die Ahnen kehren zurück

 

Uhrzeit: Montags, zweimal im Monat von 17.00 Uhr bis 19.00 Uhr sind sie recht herzlich eingeladen, Ihre Erfahrungen, ihren Schmerz aber auch ihr Leben und die Freude mit anderen Menschen zu teilen und uns an den Erinnerungen an Ihren geliebten Menschen teilhaben zu lassen. Die Vertiefung durch Gespräche und Texte sollen Trost und Einsicht in die Prozesse von Leben und Sterben bringen.

Ort:             Berlin, Fürstenwalder Damm 475, 12587 Berlin statt.

Moderation:  Die Veranstaltung wird durchgeführt von Ines Sperling, Dipl. Psychologin. Sie hat mehrjährige Erfahrungen in der Hospizarbeit und betreut Menschen mit Trauererfahrungen in Sterbeprozessen. Sie gestaltet Abschiedsrituale, hält Vorträge, Seminare und Workshops und erzählt Märchen und Sagen zum Thema:  Sterben-Tod- Jenseits

Kosten:           Euro 15,00

Bei Teilnahmewunsch bitte vorher anmelden, da nur wenige Plätze vorhanden sind. Keine vertraglichen Pflichten, sondern ein ritualisierter Spätnachmittag, der der Pflege der eigenen Seele und dem psychischem Wohle der Ahnen und uns Hinterbliebenen, der körperlichen Gesundheit und der Erlangung von Lebenssinn und Freude dienen soll.

Anmeldung bis Montag 12.00 Uhr.

Bitte kommen Sie besonders rechtzeitig, denn der Ablauf der Gruppe ist ritualisiert und wir beginnen pünktlich.   Danke, I.S.

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.
Menü